Im Sommer habe ich Alina Jacobs während einer Veranstaltung kennengelernt, für die ich mit „Swing Vision“ gebucht war. Auch Alina gönnte sich dort den virtuellen Kurzurlaub auf der Schaukel mit VR-Brille und war sehr berührt und angetan von dem Erlebnis und allem, was ich ihr sonst noch so über meinen Blick aufs Schaukeln erzählte. „Das ist wirklich spannend. Ich hätte Lust darüber zu schreiben“ sagte sie mir schließlich.

Alina ist leidenschaftliche Poetry Slammerin und Moderatorin. Ich mochte ihre sympathische, herzliche Art sofort. Und ihren Vorschlag, übers Schaukeln einen poetischen Text zu verfassen, fand ich natürlich super! Also verabredeten wir uns und ich beschrieb ihr persönlich und ausführlich, was mich am Schaukeln so begeistert, fasziniert und bewegt. Ich hatte selbst vor ein paar Jahren schon einmal eine „Liebeserklärung“ an die Schaukel verfasst. Das klingt sicher etwas verrückt, aber das Schaukeln steht für mich für die Wiederbelebung eines stillgelegten Teils des erwachsenen Selbst und der Begegnung mit seinem inneren Kind, die viel bewegen kann.

Alina stellt diesen Prozess wundervoll wortgewandt dar.
Am Sonntag, den 04.12. gibt es ihn das erste mal zu hören! Um 15 Uhr beim Wintermarkt am Anscharcampus – oben im Dachgeschoss an der Schaukel.
Ich lade euch herzlich ein, vorbeizukommen, ihren Worten zu lauschen und euch auf eine kleine, gefühlvolle Reise mitnehmen zu lassen.

Und das ist nur ein Teil des vielfältigen Schaukelangebotes an diesem Tag…

SCHAUKEL EVENTS:

SONNTAG, 04. DEZEMBER 2022

12:00 – 16:30
Manifest-Schaukel
Interaktive Schaukel-Soundinstallation als Stadtmach-Aktion der Kieler Stadtmacher*innen

15:00
Schaukel Poesie
Die Poetry Slammerin Alina Jacobs spricht mit starken, berührenden Worten über eine besondere Schaukel Begegnung

15:15 – 16:00
Swing Vision
Imagine Swings lädt ein zum virtuellen Kurzurlaub auf der Schaukel (mittels VR-Brille)